Spannende Ankündigung: Kunst von Reinhard Ader. Eine Ausstellung des Kunstvereins Hockenheim. 15.10. bis 24.10.2021.

Der Kunstverein Hockenheim freut sich sehr, eine Ausstellung des Künstlers Reinhard Ader anzukündigen, die von Freitag, 15. Oktober bis Sonntag, 24. Oktober in der Zehntscheune Hockenheim stattfindet.
Reinhard Ader ist ein deutscher Maler, dessen Atelier sich in Speyer befindet; er ist also quasi ein direkter Nachbar des Kunstvereins.

Titel der Ausstellung: “Der Alte sucht inmitten der Tanzenden seine Brille”. Mehr infos auf YouTube.

Der Eintritt ist frei. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie an der Vernissage am 15. Oktober, 19:00 Uhr teilnehmen möchten.

Reinhard Ader bewundert die Werke von Pieter Paul Rubens, Francisco Goya, Max Beckman, Edward Hopper und den Surrealisten, und jeder Betrachter kann sicher einige dieser Einflüsse in seinem Werk erkennen. Reinhard Ader lädt den Betrachter jedoch ausdrücklich ein, die Werke eigenständig zu interpretieren; der Künstler macht bewusst keine Angaben über die zugrunde liegende Bedeutung jedes Werkes. Das passt gut zu seinen Gemälden, die manchmal traumartig verzerrt wirken und die immer wieder eine überraschend andere Perspektive auf die uns umgebende Realität bieten.

Ader ist ein intuitiver Künstler, wobei die Malerei die Regeln diktiert, das Tempo vorgibt und schließlich zu einem “Mal-Automatismus” führt. Kein Wunder, dass der Künstler nicht selten selbst vom Endergebnis überrascht ist. Malerei ist ein Erlebnis, eine Reise, und Ader ist immer auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: „Wie entsteht ein Gemälde“?
Reinhard Ader ist ein scharfer Beobachter, er spürt die Welt um uns herum und möchte dem Publikum diese Botschaft vermitteln; das Gute und das Schlechte, die Schönheit und der Hässlichkeit der Realität. Er hält sich selbst nicht für einen Schönmaler, sondern für das Auge.
Da Texte und Worte gleichermaßen wichtig sind, verwundert es nicht, dass Reinhard Ader auch ein Dichter ist, der in seinen Gedichten zutiefst emotionale Themen aufgreift; wie auf seinen Bildern. Insofern wird den Besuchern der Vernissage wahrscheinlich eine besondere Überraschung geboten – weitere Informationen werden noch folgen!

Bitte registrieren Sie sich für unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben. Der Inhalt dieses Blogposts wird mit neuen Informationen angepasst, wie die Veranstaltung näher rückt.