Kunst genießen durch virtuelle Ausstellungen

Der Kunstverein Hockenheim organisiert mehrere Ausstellungen für das Jahr 2021, Details finden Sie hier. Bitte im Kalender vermerken!

Wir sind uns jedoch bewusst, dass die meisten Museen vorerst wegen der Pandemie geschlossen bleiben müssen. Infolgedessen wird die digitale Präsentation von Kunst immer wichtiger, und deshalb zeigen wir hier einige virtuelle Ausstellungen, die sehr interessant sind. Wir hoffen, dass dies hilft, weiterhin die Kunst zu genießen. Es ist natürlich unmöglich, eine vollständige Liste bereitzustellen. Aber vielleicht haben Sie andere, attraktive digitale oder virtuelle Ausstellungen gefunden? Bitte benutzen Sie den Kommentarbereich!

Unter der Überschrift “Kunst & Kultur” hat Google mit vielen Museen zusammengearbeitet, um ihre Sammlungen online zu stellen. Eine vollständige Liste der Partnerschaften finden Sie hier.

Image by Ichigo121212 from Pixaba

Beispiele für teilnehmende Museen aus Deutschland sind: die Neue Meistergalerie, Dresden; Gemäldegalerie, Berlin; Museum Folkwang, Essen; oder das Städel Museum, Frankfurt. Insgesamt listet Google Art & Culture für Deutschland mehr als 120 Sammlungen auf. Aber wie wäre es mit Musée d’Orsay in Paris, Tate London, oder die National Gallery of Art, Washington DC ? Hunderte von Museen nehmen teil, wie Sie auf dieser Karte sehen können.

Entdecke wechselnde Ausstellungen im ZDFs virtuellen Museum.

Etwas näher zu Hause haben unsere Freunde des Kunstvereins Heidelberg auch mehrere virtuelle Angebote, die Sie hier (HDKV) finden, z.B. der Virtual tour „Werkstoff“. Das Stadtmuseum Ludwigshafen freut sich, Bildern von Jellena Lugert in Form einer virtuellen Ausstellung ein größeres Publikum geben zu können.

Dies sind nur einige Beispiele, aber sie können Ihnen helfen, die Stunden zu vertreiben und sich inspirieren zu lassen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.